Wir halten, was wir versprechen. Garantiert!


Wir sind qualifizierte und neutrale Berater in allen Belangen des Hotel- und Gaststättengewerbes und seiner artverwandten Betriebe bis hin zu touristischen Instituten und sonstigen Einrichtungen.


1. Neutralität
Wir üben den Beruf des Unternehmensberaters im Rahmen einer freiheitlichen Wirtschaftsordnung ohne Bindung an politische, ideologische, religiöse sowie verbands- und vereinsbezogene Weisungen (ausgenommen dieser Ehrenkodex) für unsere Auftraggeber aus. 

2. Berufsverpflichtungen
Wir üben unseren Beruf gewissenhaft aus und sehen unsere vordringliche Aufgabe in der Sicherung und Verbesserung der Leistungs-, Wettbewerbs- und Existenzfähigkeit unserer Auftraggeber. Wir übernehmen nur Aufträge, für deren Bearbeitung wir die erforderliche Qualifikationen und Fähigkeiten besitzen und die wir auch ordnungsgemäß abwickeln können. Dies gilt auch, wenn wir im Rahmen eines sogenannten Auftragspaketes eingesetzt werden. Wir haben uns inner- und außerhalb unserer Berufstätigkeit des Vertrauens und der Achtung, welche die Auftraggeber in uns setzen, würdig zu erweisen. 

3. Unabhängigkeit
Wir sind ein wirtschaftlich orientiertes Unternehmen. Wir legen gerne auf Verlangen des Auftraggebers eventuelle Abhängigkeiten, persönlicher oder wirtschaftlicher Natur, vor Auftragsübernahme wahrheitsgemäß dar. Sofern wir die Interessen Dritter vertreten, so wird dies umgehend und vor Auftragsübernahme, soweit es den Auftrag inhaltlich tangiert, ohne spezielle Aufforderung mitgeteilt. Wir führen nur Aufträge aus, bei denen wir guten Gewissens unsere Unabhängigkeit wahren und garantieren können. 

4. Eigenverantwortlichkeit
Wir kennen unsere Beraterschwerpunkte bestens. Sofern wir feststellen, dass uns die Bearbeitung eines Auftrages in Teilbereichen, etwa wegen mangelnder Qualifikation und/oder mangelndem Detailwissen, nicht möglich ist, teilen wir das dem Auftraggeber umgehend und unaufgefordert mit. Nach Einvernehmen mit dem Auftraggeber kann dieser Bereich vom Auftrag ausgeschlossen oder durch fachkompetente Kollegen, auch unter seiner Federführung, durchgeführt werden. Grundsätzlich tragen wir jedoch die volle Verantwortung dafür, dass wir diesen Teilbereich erkennen, den Auftraggeber darauf aufmerksam machen und diese Teilaufgabe durch einen Kollegen fachgerecht erarbeiten lassen. 

5. Verschwiegenheitspflicht
Wir verpflichten uns, über alles, was uns in Ausübung unserer Tätigkeit anvertraut worden oder uns anlässlich unserer Berufsausübung bekannt geworden ist, gegenüber Dritten Stillschweigen zu bewahren. 

6. Verhalten gegenüber dem Auftraggeber
Die Beziehungen zwischen uns und unserem Auftraggeber beruhen auf einem Vertrauensverhältnis. Die Annahme eines Auftrages ist daher ausgeschlossen in Fällen, in denen dieses Vertrauensverhältnis nicht bestehen kann. Gleiches gilt für die Beibehaltung bzw. Weiterführung des Auftrages. 

7. Honorare
Bei unseren Honoraren handelt es sich in der Regel um Vergütungen für die aufzuwendende Zeit zur Durchführung eines Auftrages. Pauschalverträge sind durchaus üblich. Grundsätzlich sind vor Auftragsannahme ein schriftliches Angebot abzugeben, der Arbeitsumfang zu konkretisieren, die Beratungstermine möglichst genau festzulegen sowie die Zahlungsmodalitäten zu fixieren. 

8. Verhalten gegenüber Kollegen
Wir schätzen die Kompetenz von anderen Beraterkollegen. Einer Zusammenarbeit zwischen Experten stehen wir überaus positiv entgegen, sofern diese für die Erreichung der Auftragsziele nützlich und zielführend ist. 

9. Unvereinbarkeit
Wir verpflichten uns, uns jeder Tätigkeit zu enthalten, die diesem Berufskodex widerspricht und das Ansehen unseres Unternehmens oder unserer Auftraggeber verletzen könnte. Wir haben zwischen beratender, projektbezogener und ausführender Tätigkeit klar zu unterscheiden. Übernimmt unsere Kanzlei ausführende Aufgaben, wie z. B. Management auf Zeit, Bauplanung und -ausführung, Innenarchitektur, Marketingprojekte, Makleraufgaben oder ähnliches, so hat sie den Auftraggeber darauf hinzuweisen, dass es sich dabei nicht um eine Beratung handelt. 

10. Selbstkontrolle
Dieser vorliegende Berufskodex ist klarer Bestandteil unserer Firmenkultur. Wir überwachen unser Tun und vergleichen dies kontinuierlich mit der Konformität unseres Arbeitskodexes.


Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns unter +39 0473 560056 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tt-consulting.com. 

Wir freuen uns auf Sie!


Unsere Firmengeschichte


  • 2000
    Hannes Illmer gründet die Tourismusteam GmbH und eröffnet ein kleines Büro in der Altstadt von Meran.
  • Das Unternehmen wächst rasant und es werden 4 weitere Berater beschäftigt.
    2001
  • 2001
    Die Tourismusteam GmbH übernimmt die Geschäftsführung der Belvita Wellnesshotels und gibt sie nach 2 Jahren der erfolgreichen Reorganisation wieder ab.
  • Die "Unione Albergatori del Trentino" nimmt Kontakt mit Hannes Illmer auf. In Folge wird ein Büro in Trient eröffnet.
    2002
  • 2003
    Das Consulting-Unternehmen erhält Aufträge im gesamten oberitalienischen Raum. Das Team wächst auf 7 Berater an.
  • Die Kooperation mit dem Trientner Hotelierverband wird aufgelöst, um die Unabhängigkeit des Beratungsunternehmens gewährleisten zu können.
    2005
  • 2006
    Die seit Jahren im Unternehmen erfolgreich tätigen Berater Johannes Gruss und Daniel Bosio werden als Gesellschafter in das Unternehmen aufgenommen.
  • Aus Tourismusteam wird tt-consulting, um die sprachliche Barriere bei italienischen Kunden zu überwinden.
    2006
  • 2006
    Das Unternehmen übersiedelt in ein größeres Büro nach Lana.
    Die tt-consulting erhält erste Aufträge auch aus Österreich, Bayern und der Schweiz.
  • Aufgrund der starken Nachfrage wird der Marketing-Bereich weiter ausgebaut, um den Kunden einen noch besseren Service zu bieten.
    2007
  • 2009
    Die Idee „Welcome Guest-Magazine" wird geboren.
  • Das Team wächst auf über 10 Personen an.
    2011
  • 2011
    Der ehemalige Firmensitz der Alber Group in der Industriezone Lana wird zum neuen Firmensitz bestimmt.
  • Das gesamte Team übersiedelt in die neuen Büroräume und stellt somit die Weichen für eine weitere erfolgreiche Expansion des Unternehmens.
    Juli 2012
  • Juli 2013
    Das Web-Team des Unternehmen wird weiter aufgestockt und mit Spezialisten verstärkt.
  • Der wichtige Bereich Web-Marketing wird durch einen erfahrenen Berater abgedeckt. Regionale und internationale Fortbildungen werden organisiert.
    2014
  • 2015
    Das Unternehmen gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten touristischen Beratungsunternehmen der Alpen und das Team wächst auf 25 Personen an.
  • Qualitative und quantitative Team-Aufstockung  auf über 30 Personen. Reorganisation der Abteilungen, technische Strukturierung mittels neuer "Collaboration Software"
    2016

OK
MORE INFO